Insight Salzburg: Die verborgenen Schätze des Festspielhauses

Festspielsalon

Freitag 20.07.2018

Insight Salzburg: Die verborgenen Schätze des Festspielhauses

20.07.2018, 20.30 Uhr

Johann Wolfgang Goethe schrieb am 24. April 1819 an seinen Freund und Staatskanzler des Großherzogtums Sachsen-Weimar Friedrich von Müller: „Man sieht nur, was man weiß. Eigentlich: Man erblickt nur, was man schon weiß und versteht."

Die Salzburger Festspielhäuser sind berühmt für ihre Konzerte und Opern. Jedoch gibt es in den Häusern eine Reihe hervorragender Exponate der Bildenden und Angewandten Kunst, die es zu entdecken gilt. Teilweise stammen sie aus den Anfangstagen der Festspiele, teils handelt es sich um Schenkungen oder Leihgaben großzügiger Sponsoren.

Unser Vortragender MMag. Harald Heinz ist geborener Wiener, Marketingmanager und Kunsthistoriker. Seine Liebe zu Architektur und Geschichte, Musik und Natur hat ihn nach Salzburg geführt. Es erwartet Sie ein virtueller Spaziergang zu allen Besonderheiten und Schönheiten der Festspielstätten. Sein Vortrag wird Sie in die Lage versetzen, die Festspiele noch intensiver zu erleben, denn... wer mehr weiß, sieht auch mehr!

Eintritt ist frei, um Reservierung unter der Telefonnummer 08651-98250 wird gebeten.

Bild: Eva von Schilgen

Buchen     Gutscheine     Events     en version