Marie Spaemann

Soul, Klassik, Jazz

Donnerstag 07.05.2020

Marie Spaemann

Virtuoses Cellospiel, ausdrucksstarke Stimme und Loop-Station – das ist die Musik der faszinierenden Ausnahmekünstlerin Marie Spaemann. 

Die klassisch ausgebildete Cellistin, Gewinnerin des renommierten „Internationalen Johannes Brahms Wettbewerb“, begann bei einer Reise durch Ghana ihre eigenen Lieder zu schreiben und die Möglichkeiten ihres Instrumentes auszuloten. 

So klopft sie auf den Körper des Cellos den Rhythmus, zupft die Saiten des Instruments als würde sie mal einen Kontrabass, mal eine Gitarre spielen und schafft wunderbare Melodien mit ihren gestrichenen Cello-Drones. Dabei lässt sie sich auf kein Genre festlegen – von ernsthafter Klassik, Jazz, Soul und aktueller Pop-Ästhetik. Marie Spaemann bewegt sich von Gaspar Cassadós Prélude zum hebräischen Volkslied, von arabischer Liebeslyrik über Johann Sebastian Bachs 2. Cellosuite hin zu eigenen Songs 

Eintritt: EUR 15,- inkl. Aperitif, Tickets im Klosterhof oder an der Abendkasse erhältlich. Bitte um Reservierung unter 08651-98250.

Bild: Andrej Grilc

 

Buchen     Gutscheine     Events     en version