Operneinführung in Rossinis L'ITALIANA IN ALGERI

Festspielsalon

Freitag 10.08.2018

Operneinführung in Rossinis L'ITALIANA IN ALGERI

10.08.2018, 20.30 Uhr

L’italiana in Algeri (1813) ist ein Jugendwerk des 21-jährigen Rossini, der kurze Zeit später zu den gefeiertsten Opernkomponisten in Europa avancierte. Das Stück ist eine reine buffoneske Farce, mit einer hinreißenden Musik, die von den Zeitgenossen zunächst nicht verstanden worden ist. Noch die Uraufführung des Barbiere di Siviglia (1816) war ein Mißerfolg. Zu sehr kehrte Rossini das Unterste zu Oberst: Der Rhythmus hat normalerweise der Melodie zu dienen, bei Rossini ist es umgekehrt. Aus nichtigen Anlässen entwickelt der Rhythmus unversehens einen Wirbel und einen Rausch, der uns ganz vergessen lässt, dass die melodische Substanz (und der Inhalt des Stückes) eher dürftig ausfällt. Sobald wir uns mitreißen lassen von den überwältigenden Crescendi, und uns in den Spielcharakter des Stückes hineinziehen lassen, steht einem unvergesslichen Opernabend nur mehr das Ensemble entgegen.

Ein Stück ohne Tiefsinn und ohne message, darf nicht überinterpretiert, sondern muss mit Spielwitz auf die Bretter geworfen werden, dass es kracht. Bei Rossini können wir uns darauf verlassen: Rossinis Musik selbst wird uns den Boden unter den Füßen wegziehen. So heiter sie daherkommt, so ist es doch ein heiterer Zynismus mit einem Hang zum Chaotischen. Unversehens finden wir uns in Turbulenzen, die immer mehr katastrophische Züge annehmen, bis sie sich abrupt in ein Nichts auflösen, das aber auch nicht ganz geheuer ist.

Diesem Turbulenzturbo etwas auf die Schliche zu kommen und das Grundgerüst der Dramaturgie zu verstehen, dazu dient dieser Einführungsvortrag.

Nach seinem Studium der Musikwissenschaft in Wien hat Prof. Dr. Buland ein Institut mit aufgebaut, das er seit 2007 leitet: Das Institut für Spielforschung der Universität Mozarteum Salzburg. Als Musikhistoriker war er viele Jahre guest lecturer der Cultural Studies Academy in Pennsylvania.

Eintritt ist frei, um Reservierung unter der Telefonnummer 08651-98250 wird gebeten.

 

Buchen     Gutscheine     Events     en version