Erlesenes aus der Hotel-Bibliothek im Klosterhof 

Geschichten und Erzählungen sorgen für Unterhaltung

Ob geschrieben oder erzählt: Worte werden zu Geschichten und Geschichten verbinden Menschen. Der Klosterhof ist ein historischer Ort, der viel zu bieten und erzählen hat. Inspiration steht hier an der Tagesordnung. Weil die Mauern des Klosterhofes nicht sprechen können, übernimmt Gastgeber Dr. Andreas Färber gerne das Wort und füllt Abende mit wissenswerten medizinischen, unterhaltsamen oder während der Festspielzeit auch musikalischen Themen. Lassen Sie sich begeistern und genießen Sie Ihr Wellness- & Designhotel in Bayern mit Bibliothek!

Die Hotel-Bibliothek LiterArt

Ein Ort der Kunst, der Ruhe und des Miteinanders

In der Bibliothek „LiterArt“ lebt die Begeisterung in Form von Literatur, Erzählungen, der verbalen und nonverbalen Kommunikation. Sie ist der perfekte Ort für literarische und musikalische Inspirationen sowie ein Ort des Wohlfühlens. Dr. Andreas Färber hält an Donnerstagabenden kurzweilige Vorträge unter anderem zu Gesundheitsthemen ab. Hier finden Lesungen statt oder auch Einführungen zu musikalischen Stücken, wie anlässlich der Salzburger Festspiele beim hauseigenen Festspielsalon. Die Bibliothek ist das Zentrum des Hauses, ein Salon der Begegnungen, des Austausches und der Ruhe. Bücher aller Genres machen Lust aufs Lesen und sie spiegeln darüber hinaus die Wissbegierde des Hausherren wider.

 

Kunst von Menschen steht über der Inszenierung durch Materialität und weiten Durchblicken im Einklang mit dem Kunstwerk Natur: zu keiner Tageszeit, zu keiner Jahreszeit gleicht der Blick auf die Berge dem anderen.

 

Vielleicht entdecken auch Sie hier eine neue Begeisterung, die Sie durch Ihren Urlaub im Alpine Hideaway & Spa Klosterhof begleitet …

Die Bibliothek LiterArt - Ein Inspirationsort für die Gäste

Als Henrike und Dr. Andreas Färber den Klosterhof planten, war von Anfang an klar, dass dies ein Rückzugsort für die schönen Dinge des Lebens wird und Kultur einen besonderen Platz bekommen soll. Der dafür gestaltete Inspirationsplatz mit Blick auf die umliegende Bergwelt fungiert am Tag als Bibliothek und abends als Salon mit Wohnzimmer-Atmosphäre.

Hier finden regelmäßig Konzerte, Lesungen und spannende Gesprächsreihen statt.

Was finden Sie in der Bibliothek LiterArt?

Die Bibliothek bildet die Philosophie des Klosterhofs und deren wichtige Elemente ab und umfasst eine breite Palette an Literatur und Bildbänden, die unsere Gäste zum Verweilen und Schmökern einladen.

Der ehemalige Literaturreferent der Stadt Hamburg und Mitgründer des Hamburger Literaturhauses Reinhard G. Wittmann steht in besonderer Verbindung mit der Bibliothek im Klosterhof. Er half unter anderem mit Begeisterung bei der Einrichtung, versorgt den Klosterhof auch heute noch bestens mit neuen und altbekannten Büchertipps und unterstützt bei der Gestaltung von Lesungen.

Unsere Bibliothek wächst ständig, wird aktualisiert und erneuert sich. Die Bücherliebhaberin und Geschäftsführerin Henrike Färber kümmert sich persönlich um die Aktualisierung der Bücher. Oft sind es besonders schöne Naturbildbände, die ins Auge fallen oder aktuelle Literatur, die Horizonte erweitern lässt und in die Tiefe gehen.

Veranstaltungen im Klosterhof

Aus Nah und Fern kommen die Gäste zu Events im Klosterhof. Besonders begehrt zur Zeit der Salzburger Festspiele macht der Ort Lust, Literatur und Kunstgenuss zu erleben.

Veranstaltungen im Klosterhof
Lesung: Character ProofAndrea Grudda – Welchen Charakter man als Führungskraft haben sollte
Trio RowsekitClassic meets Jazz, Pop & Rock  - Livemusik an der BarBarossa
Jimmy RoggersSolo Acoustic - Livemusik an der BarBarossa

Unter unseren Gästen befinden sich auch viele Ruhe- und Entspannungssuchende, die inspiriert werden möchten.

Dr. Andreas & Henrike Färber, Gastgeber