Maximilian Breu & Andreas Dombert

Jazz, Minimal Music

Der in Nürnberg lebende Schlagzeuger Maximilian Breu ist einer der umtriebigsten Musiker im bayerischen Raum. In seiner bisherigen musikalischen Laufbahn konnte er bereits Jazzpreise („Bruno Rother“- Jazzpreis 2016 und 2017) gewinnen und europaweit Konzerte und Festivals in verschiedenen Formationen spielen. 

Nun präsentieren die zwei ausschließlich Eigenkompositionen. Das musikalische Spektrum beinhaltet tiefsinnige Balladen, starke Melodien, progressive Vertracktheit und hochenergetische wie improvisationsreiche Höhepunkte. Die zwei Ausnahmemusiker schaffen ein spannungsreiches Konzerterlebnis voller Gefühl, Kraft und Virtuosität.

Bild: Steffen Schmid

  • 30. November 2020, 20:00 Uhr

Der in Nürnberg lebende Schlagzeuger Maximilian Breu ist einer der umtriebigsten Musiker im bayerischen Raum. In seiner bisherigen musikalischen Laufbahn konnte er bereits Jazzpreise („Bruno Rother“- Jazzpreis 2016 und 2017) gewinnen und europaweit Konzerte und Festivals in verschiedenen Formationen spielen. 

Nun präsentieren die zwei ausschließlich Eigenkompositionen. Das musikalische Spektrum beinhaltet tiefsinnige Balladen, starke Melodien, progressive Vertracktheit und hochenergetische wie improvisationsreiche Höhepunkte. Die zwei Ausnahmemusiker schaffen ein spannungsreiches Konzerterlebnis voller Gefühl, Kraft und Virtuosität.

Bild: Steffen Schmid

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×